Pressemeldung - 20.09.2022

Selbstorganisierte Lernwoche: Techem erhält HR Energy Award für Leuchtturmprojekt „Learning Days“

Eschborn, 20. September 2022. Für das digitale Weiterbildungsprojekt „Learning Days“ wurde Techem, ein führender Serviceanbieter für smarte und nachhaltige Gebäude, mit dem HR Energy Award in der Kategorie Führung und Kultur ausgezeichnet. Die „Learning Days“ sind ein mehrtägiges Angebot von Techem, bei dem alle Mitarbeitenden selbstbestimmt Kernkompetenzen erlangen und ihre individuellen Fähigkeiten ausbauen können. Die Learning Days fanden erstmals im Frühling 2022 statt, eine Wiederholung ist für November geplant. 

Im Rahmen des Leuchtturmprojekts konnten Mitarbeitende aus rund 80 verschiedenen Formaten wählen – zu fach- und bereichsspezifischen Fähigkeiten oder Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit und Agilität. Alle Mitarbeitenden entschieden dabei selbst, welche Programmpunkte sie für ihre persönliche Entwicklung wahrnehmen wollten. Der Fokus der Lernwoche lag auf der internen Wissensweitergabe von Mitarbeitenden an Kolleginnen und Kollegen und wurde durch Vorträge externer Gäste ergänzt. 

„Techem hat sich in den zurückliegenden Jahren vom Messdienstleister zum digitalen Serviceanbieter für grüne und smarte Gebäude entwickelt, der sich aktiv für Klimaneutralität im Gebäudebestand einsetzt. Das bedeutet auch für unsere Mitarbeitenden, neue Fähigkeiten und Kompetenzen aufzubauen“, so Jessica Schlauer, HR Specialist Development bei Techem. „Um eine nachhaltige Lernkultur zu schaffen, ist selbstorganisiertes Lernen bei Techem ein zentrales Element. Mit den „Learning Days“ haben wir einen wichtigen Baustein dafür geschaffen. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und die Perspektive, das Format im Herbst fortzusetzen und weiterzuentwickeln.“

Der HR Energy Award prämiert seit 2018 innovative HR-Projekte aus der Energie-, Gas- und Wasserwirtschaft, die die Transformation der Arbeitswelt gestalten. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen die Kategorien Führung und Kultur, Digitalisierung und IT, Organisation und Innovation sowie Nachhaltigkeit und Marke. In diesem Jahr wurden 14 Unternehmen nominiert. Die Preisverleihung fand am 15. September beim Personalforum Energie in Heidelberg statt.

Bildinformation: Für das Leuchtturmprojekt „Learning Days“ erhält Techem den HR Energy Award (links: Dr. Markus Lermen, Jury-Mitglied und Leiter Berufliche Bildung beim DVGW – Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches, rechts: Jessica Schlauer, HR Specialist Development bei Techem.
Bild: EnergyRelations).

Über Techem

Techem ist ein führender Serviceanbieter für smarte und nachhaltige Gebäude. Die Leistungen des Unternehmens decken die Themen Energiemanagement und Ressourcenschutz, Wohngesundheit und Prozesseffizienz in Immobilien ab. Das Unternehmen wurde 1952 gegründet, ist heute mit rund 4.000 Mitarbeitenden in 19 Ländern aktiv und hat mehr als 12 Millionen Wohnungen im Service. Techem bietet Effizienzsteigerung entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Wärme und Wasser in Immobilien an. Als Marktführer in der Funkfernerfassung von Energieverbrauch in Wohnungen treibt Techem die Vernetzung und die digitalen Prozesse in Immobilien weiter voran. Moderne Funkrauchwarnmelder mit Ferninspektion und Leistungen rund um die Verbesserung der Trinkwasserqualität in Immobilien ergänzen das Lösungsportfolio für die Wohnungswirtschaft. Weitere Informationen finden Sie unter www.techem.de

Ansprechpartnerinnen für Journalisten
Katharina Bathe-Metzler
Head of Corporate Communications
Silke Rehlaender
Senior Corporate Communications Manager
Janina Schmidt
Senior Corporate Communications Manager