Datenschutzhinweise

Alles zum Datenschutz bei Techem

Geltungsbereich 

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt der Techem GmbH unter www.techem.com/de/ und für die über diesen Internetauftritt erhobenen Daten. Für Internet-Seiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und –erklärungen. 

Bitte lesen Sie diesen Datenschutzhinweis sorgfältig durch, bevor Sie die Webseiten der Techem GmbH nutzen. Mit diesem Datenschutzhinweis erklären wir u.a., wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und Cookies einsetzen. Mit der Nutzung der Webseiten der Techem GmbH akzeptieren Sie diese Regelungen. 

  

Datenschutz 

Techem GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Ihre Sicherheit steht bei uns an erster Stelle. 

Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die regelmäßig überprüft und auf dem aktuell gültigen technischen Stand gehalten werden. 

Sofern Ihre Daten im Rahmen einer zentralen Datenverarbeitung, zum Zwecke der Verbesserung des Kundenservice oder aus technischen Gründen innerhalb von Techem verarbeitet werden, ist durch geeignete Maßnahmen sichergestellt, dass die datenschutzrechtlichen Belange unserer Kunden nach den Bestimmungen der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass wir die uns möglichen Maßnahmen ergreifen, um eine sichere Datenübertragung zu gewährleisten. Die Übertragung von Daten über das Internet ist jedoch nicht vollständig sicher. Die Sicherheit der an unsere Webseiten übertragenen Daten können wir daher nicht garantieren. 

Sollten wir unsere Datenschutz-Richtlinien ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren, welche Informationen wir wie sammeln und wie wir sie verwenden. 

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gerne darüber, welche Daten wir über Ihre Person gespeichert haben. Ihre Fragen und Ihr Kommentar über den Datenschutz und Datensicherheit sind bei uns willkommen. 

 
Was sind personenbezogene Daten? 

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 

 
Verantwortliche Stelle für den Datenschutz 

Die für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Besucher unseres Internetauftritts verantwortliche Stelle ist die 
Techem GmbH 
Matthias Hartmann 
Hauptstraße 89 
65760 Eschborn 
sowie eventuell deren Tochtergesellschaften bzw. die mit ihr verbundenen Gesellschaften. 

 
Welche Informationen sammeln wir? Wie verwenden wir diese? 

Personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten 

Personenbezogene Daten werden über diese Website erhoben und im Nachgang gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen, z.B. im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen, durch Versenden von E-Mails oder durch Beauftragung von Techem. Wir verwenden diese Daten zu den jeweils angegebenen oder sich aus der Anfrage ergebenden Zwecken. Eine werbliche Verwendung der Daten geschieht nur für Zwecke der Eigenwerbung (einschließlich der Empfehlungswerbung) der Techem. Des Weiteren verwenden wir die uns überlassenen persönlichen Daten zu Marketing- und Marktforschungszwecken, für die Kundenbetreuung und zur Kontaktaufnahme. Gegebenenfalls bitten wir auch um Ihre Teilnahme an Umfragen, die wir für eigene Marketing-, Markt- oder Meinungsforschungszwecke verwenden. Eine Übermittlung an Dritte – wobei mit der Techem GmbH verbundene Unternehmen nicht als Dritte in diesem Sinne gelten – erfolgt nur, sofern dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist. 

  • Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit bestimmten Tätigkeiten einholen. Je nachdem, wofür Ihre Daten genau benötigt werden, holen wir diese Einwilligung explizit per „Opt-in“ ein. 

  • Artikel 4(11). der DSGVO zufolge ist eine Einwilligung (per Opt-in) „jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. “ Vereinfacht ausgedrückt bedeutet das, dass: 

  • Sie uns Ihre Einwilligung freiwillig erteilen müssen, ohne dass wir irgendeine Form von Druck auf Sie ausüben; 

  • Sie wissen müssen, wozu Sie Ihre Einwilligung erteilen – daher werden wir sicherstellen, dass wir Sie ausreichend informiert haben; 

  • Sie uns Ihre Einwilligung in Form einer positiven, bestätigenden Handlung erteilen müssen. Wir werden Ihnen wahrscheinlich ein Feld vorlegen, das Sie markieren müssen, damit diese Vorgabe eindeutig und unmissverständlich erfüllt ist. 

 

Übermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer oder an internationale Organisationen außerhalb der Europäischen Union darf gem. Art. 44 bis 49 DSGVO vorgenommen werden, wenn die Europäische Kommission beschlossen hat, dass das betreffende Drittland, ein Gebiet oder ein oder mehrere spezifische Sektoren in diesem Drittland oder die betreffende internationale Organisation ein angemessenes Schutzniveau bietet. Eine Liste der akzeptierten Drittländer findet sich auf der Website der Europäischen Kommission https://edps.europa.eu/data-protection/data-protection/reference-library/international-transfers_de. Liegt kein Angemessenheitsbeschluss vor, und Sie haben nicht ausdrücklich in die vorgeschlagene Übermittlung eingewilligt muss die Datenübermittlung von weiteren Schutzmaßnahmen begleitet werden, wie bspw. Standarddatenschutzklauseln, Genehmigte Verhaltensregeln (Code of Conduct) oder ein genehmigter Zertifizierungsmechanismus.
Eine Übermittlung an Drittländer findet beispielweise bei dem Einsatz von Cookies statt (u.A. Facebook, Google, LinkedIn, Adobe und Marketo). Bitte berücksichtigen Sie, dass bei der Übermittlung an Drittländer, die über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, eine in Anspruchnahme Ihrer betroffenen Rechte nicht vollumfänglich gewährleistet werden kann.

 

Personenbezogene Informationen, die wir über diese Webseite automatisch erfassen 

Bei jedem Zugriff auf den Internetauftritt von Techem oder bei Erhalt einer E-Mail und Klick auf einen darin befindlichen Link erfasst Techem möglicherweise automatisch bestimmte Informationen über Sie, unabhängig davon, ob Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen. 

Techem speichert bei dem Besuch dieser Website lediglich eine verkürzte IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen. Während Ihres Besuchs werden das Zugriffsdatum, die abgefragten Dateinamen, die URL, der HTTP-Antwortcode, der Zugriffsstatus, die Zugriffsdauer sowie die im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes gespeichert. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich für statistische Zwecke, wobei der einzelne Nutzer anonym bleibt. 

 
Kontaktformular 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. 

 
Newsletterdaten 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. 

 
Online Bewerbungen 

Wenn Sie sich online bei uns über das Bewerbungsformular bewerben möchten, leiten wir Sie auf die jeweilige Stellenanzeige auf der Plattform www.hrecruiting.de außerhalb des Internetauftritts www.techem.de weiter. Auch hier wird die Einhaltung der Datenschutz-Gesetze gewährleistet und wir geben Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. 

 
Cookies 

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Cookies die nicht technisch notwendig sind und Ihre Daten erheben bedürfen grundsätzlich Ihrer Einwilligung. Sie werden bei Aufruf unserer Webseite mithilfe des Cookiebot Tool abgefragt zu welchen Cookies Sie Ihre Einwilligung geben möchten. Ihre Einwilligung könnnen Sie jederzeit im Abschnitt (Cookiebot) ändern oder widerrufen.
Ebenfalls können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.  

 
Cookiebot  

Wir verwenden Funktionen von Cookiebot, einem Produkt des dänischen Unternehmens Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, DK. Durch diese Funktionen können Daten von Ihnen an Cookiebot bzw. Cybot gesendet, gespeichert und verarbeitet werden. Sie können der Nutzung aller oder einzelner Cookies zustimmen oder sie ablehnen. Hier können Sie Ihre Zustimmung ändern oder widerrufen: 

Hier können Sie Ihre Einwilligung ändern oder widerrufen.

Im Hinweis-Banner, in dem Sie einzelne Cookies aus- oder abwählen können, erhalten Sie jederzeit einen aktuellen und vollständigen Überblick über die auf unserer Webseite verwendeten Cookies und entscheiden selbst, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht. 

 
Welche Daten werden von Cookiebot gespeichert? 

Wenn Sie der Nutzung von Cookies zustimmen, werden folgende Daten an Cybot übertragen, gespeichert und dort verarbeitet: 

  • IP-Adresse (anonymisiert) 

  • Datum und Uhrzeit Ihrer Zustimmung 

  • Die URL unserer Website 

  • technische Browserdaten 

  • verschlüsselter, anonymer Key 

  • Liste der Cookies, die Sie zugelassen haben 

 
Wo und wie lange werden Ihre Daten gespeichert? 

Alle erhobenen Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union übertragen, gespeichert und weitergeleitet. Die Daten werden in einem Azure-Rechenzentrum (Cloud-Anbieter ist Microsoft) gespeichert. Alle userbezogenen Daten werden von Cookiebot nach 12 Monaten ab Ihrer Zustimmung bzw. unmittelbar nach Kündigung von Cookiebot gelöscht. 

Die Datenschutzrichtlinie von Cookiebot können Sie hier einsehen: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/?tid=331588575084

 
Widerspruchsmöglichkeit 

Der Erfassung und Speicherung der oben genannten Daten können Sie widersprechen, indem Sie über das eingeblendete Cookie-Banner die Verwendung von Cookies ablehnen oder indem Sie in Ihren Browsereinstellungen die Nutzung von Cookies ablehnen. 

Server-Log-Files 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: 

  • Browsertyp und Browserversion 

  • verwendetes Betriebssystem 

  • Referrer URL 

  • IP-Adresse 

  • Hostname des zugreifenden Rechners 

  • Uhrzeit der Serveranfrage 

Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. 

 
eTracker 

Unsere Website nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg Germany. Aus den Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Dazu können Cookies eingesetzt werden. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt. Besucher können anhand der gesammelten Daten weder identifiziert werden, noch werden  Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.  Um unsere Website regelmäßig im Interesse unserer Nutzer zu optimieren, haben wir die Variante des Session Trackings kombiniert mit einwilligungspflichtigen Analysen gewählt. Für das Session Tracking ist keine Einwilligung notwendig, da Website-Daten mit gekürzter IP-Adresse verwendet werden, die lediglich beim Seitenaufruf übertragen werden. Somit werden keine Informationen aus dem Speicher des Endgeräts des Nutzers ausgelesen und auch keine Informationen auf dem Endgerät gespeichert. Einwilligungspflichtig (Cookie wird gesetzt) hingegen ist die sogenannte Scrolltiefen-Analyse, um zu erkennen, bis zu welchem Teil der Seite der Nutzer scrollt. So können die Inhalte der Seite priorisiert werden, so dass sichergestellt wird, dass die wichtigsten Informationen für den Nutzer oberhalb der Seite platziert werden. 

Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Besucherdaten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie unter nachfolgendem Link ein Opt-Out-Cookie von etracker beziehen, dieser bewirkt, dass zukünftig keine Besucherdaten Ihres Browsers bei etracker erhoben und gespeichert werden: https://www.etracker.de/privacy?et=roEKo9 Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen "cntcookie" von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie dieses Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: https://www.etracker.com/de/datenschutz.html

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von eTracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Ihre Einwilligung). Diese können Sie jederzeit ändern oder widerrufen (Abschnitt Datenschutzerklärung Cookiebot) 

 

FriendlyCaptcha 

Auf dieser Website nutzen wir das Tool “FriendlyCaptcha”, das von FriendlyCaptcha GmbH, Am Anger 3-5, 82237 Wörthsee, Deutschland zur Verfügung gestellt wird. Um die Website vor Spam und Missbrauch zu schützen, wird dieses Tool für alle Kontaktformulare genutzt. Die Funktion des Tools dient der Unterscheidung, ob die in das Kontaktformular eingegebenen Daten von einer natürlichen Person eingegeben wurden oder ob sie durch eine Maschine und automatisierte Verarbeitung missbraucht wurden. Durch die Verwendung von FriendlyCaptcha können wir automatisierte Software blockieren. 

FriendlyCaptcha ist ein Proof-of-Work-basiertes CAPTCHA, bei dem das Gerät des Benutzers die gesamte Arbeit übernimmt. Dabei werden keine personenbezogenen Daten durch FriendlyCaptcha übermittelt oder verarbeitet. 

 

Verwendung von Adobe Cloud Services 

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Adobe Systems Software Ireland Limited, 345 Park Avenue, 95110 San Jose (nachfolgend: Adobe Cloud Services) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Adobe Cloud Services übermitteln.  

Adobe Cloud Services hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Adobe Cloud Services: http://www.adobe.com/de/privacy.html. Ebenso werden für die Vermittlung Standard Vertragsklauseln eingesetzt.   

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Adobe Cloud Services ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Ihre Einwilligung) Diese können Sie jederzeit ändern oder widerrufen (Abschnitt Datenschutzerklärung Cookiebot) Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Adobe Cloud Services aber auch verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren.

Zu den Adobe Cloud Services zählt Adobe Target und Adobe Analytics, die in den folgenden Absätzen erläutert werden. 

 

Adobe Target 

Von Adobe nutzen wir die Software Adobe Target. Die Software ermöglicht es uns, sogenannte A/B-Tests oder multivariate Tests auf der Webseite durchzuführen. Hierzu steuert die Software eine im Vergleich zur Originalversion der Webseite geänderte Variante (z. B. mit unterschiedlichem Design und Inhalte) aus. Durch Vergleich der beiden Varianten lässt sich anschließend feststellen, welche Darstellung unsere Webseiten-Besucher bevorzugen. Dadurch können wir das Portal kontinuierlich für unsere Nutzer optimieren. Wir benötigen den Dienst zudem, um kontextabhängig Hinweise anzuzeigen und über aktuelle Aktionen und Angebote zu informieren. 

Von Adobe Target wird das Nutzungsverhalten durch quantitative Methoden erfasst. Eine Erfassung oder Verarbeitung der vollständigen IP-Adresse oder von Daten, die einen Rückschluss auf einzelne Personen gestattet, findet nicht statt. Adobe verwendet „Session-Cookies“ und „Permanent Cookies“. Erstere werden lediglich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Webseite zwischengespeichert. Die „Permanent Cookies“ werden eingesetzt, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Webseite zugreifen.  
Sofern Sie zur o. g. Personalisierung von Website-/Newsletter-Inhalten eingewilligt haben, werden pseudonyme Interessenprofile erstellt, wofür auch Daten aus Adobe Analytics und Segmente aus dem Adobe Audience Manager verwendet werden können. Weitere Infos zu den Funktionen von Adobe Target erhalten Sie hier:  https://experienceleague.adobe.com/docs/target/using/implement-target/before-implement/privacy/cmp-privacy-and-general-data-protection-regulation.html?lang=de#concept_41F88DE95D2943178BEC382736B5C038  

Wir nutzen Adobe Target für den Verwendungszweck der Personalisierung erst nach Ihrer vorherigen Einwilligung. Diese können Sie in unserem Consent Management System entweder bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Webseite über das Einwilligungs-Banner oder jederzeit in den Cookie-Einstellungen geben oder widerrufen (siehe Abschnitt Cookiebot Datenschutzerklärung). 

 

Adobe Analytics 

Auf dieser Website nutzen wir den Webanalysedienst Adobe Analytics der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe Analytics“). Adobe Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Werden die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website an einen Server von Adobe übermittelt, dann ist durch die Einstellungen gewährleistet, dass die IP-Adresse vor der Geolokalisierung anonymisiert und vor Speicherung durch eine generische IP-Adresse ersetzt wird. . 

Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html. Auch auf unserer Website können Sie Ihre Einwilligung der Cookies widerrufen oder anpassen (Siehe Abschnitt Cookiebot). 

 

Google Maps 

Unser Internetauftritt verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter www.google.com/privacypolicy.html abrufen können. 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Adobe Cloud Services ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Ihre Einwilligung) Diese können Sie jederzeit ändern oder widerrufen (Abschnitt Datenschutzerklärung Cookiebot) Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Maps aber auch verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren.


Google Adwords Conversion Tracking 

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und in diesem Rahmen das Google Conversion-Tracking, einen Analysedienst von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). 
 
Klicken Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt („Conversion Cookie“). Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. 
Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. 
Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. 
Wenn Sie die Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen (Deaktivierungsmodus), dass Cookies von der folgenden Domain blockiert werden: „googleadservices.com". Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/. Außerdem können Sie Cookies in unserem Consent Management System entweder bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Webseite über das Einwilligungs-Banner oder jederzeit in den Cookie-Einstellungen (siehe Abschnitt Cookiebot Datenschutzerklärung) geben oder widerrufen. 

 

Marketo 

Marketo wird Im Rahmen des Informationsversandes eingesetzt. Mithilfe von Marketo erheben wir zudem statistische Daten über die Nutzung unseres Websiteangebotes und Kommunikationsmaßnahmen, um unser Angebot entsprechend zu optimieren sowie E-Mail-Marketing zu betreiben. Dabei erfolgt die Verarbeitung teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten. Marketo erfasst Ihre IP-Adresse und verwendet diese zur Nachverfolgung und Analyse der Verwendung der Website, um speziell auf die Interessen des Benutzers abgestimmte Informationen bereitzustellen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden an einen Server von Marketo (Standort innerhalb der EU/EWR) übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag von uns nutzt Marketo diese Informationen, um die Nutzung der Website durch registrierte Personen auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Werden dabei erzeugte Informationen an Standorten in Drittländer übermittelt, erfolgt dies auf Grundlage von Standardvertragsklauseln.  

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Marketo finden Sie unter: https://legal.marketo.com/vertrauen/legal/datenschutz/
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Marketo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Ihre Einwilligung). Diese können Sie jederzeit ändern oder widerrufen (Abschnitt Datenschutzerklärung Cookiebot) .

 

Facebook Business Tools 

Wir verwenden auf unserer Website das Facebook-Pixel, ein Facebook Business Tool der Facebook Ireland Limited (Irland, EU). Informationen zu den Kontaktdaten von Facebook Ireland und den Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von Facebook Ireland erhalten Sie in der Datenrichtlinie von Facebook Ireland unter www.facebook.com/about/privacy

Beim Facebook-Pixel handelt es sich um einen JavaScript-Code-Ausschnitt, der es uns ermöglicht, die Aktivitäten von Besuchern auf unserer Website nachzuverfolgen. Diese Nachverfolgung nennt sich Conversion Tracking. Der Facebook-Pixel erhebt und verarbeitet hierzu die folgenden Informationen (sog. Event-Daten): 

  • Informationen zu Handlungen und Aktivitäten der Besucher unserer Website, wie zum Beispiel das Suchen und Anzeigen eines Produkts oder der Kauf eines Produkts;  

  • Spezifische Pixel-Informationen wie die Pixel-ID und den Facebook Cookie;  

  • Informationen zu Buttons, die von Besuchern der Website angeklickt wurden;  

  • Informationen, die im HTTP-Headern vorhanden sind, wie IP-Adressen, Informationen über den Webbrowser, den Ort der Seite und den Referrer;  

  • Informationen zum Status der Deaktivierung/Einschränkung des Anzeigen-Trackings.  

Zum Teil handelt es sich bei diesen Event-Daten um Informationen, die in Ihrem verwendeten Endgerät gespeichert sind. Außerdem werden über den Facebook-Pixel auch Cookies verwendet, über die Informationen auf Ihrem verwendeten Endgerät gespeichert werden. Eine solche Speicherung von Informationen durch den Facebook-Pixel oder ein Zugriff auf Informationen, die bereits in Ihrem Endgerät gespeichert sind, erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. 

Nachverfolgte Conversions erscheinen im Dashboard unseres Facebook-Werbeanzeigenmanagers und von Facebook Analytics. Wir können die nachverfolgten Conversions dort zum Messen der Effektivität unserer Anzeigen, zum Festlegen von Custom Audiences für das Targeting für Werbeanzeigen, für Dynamic Ads-Kampagnen und zum Analysieren der Effektivität der Conversion Funnels unserer Website verwenden. Die von uns über den Facebook-Pixel verwendeten Funktionen werden im Folgenden genauer beschrieben. 

Verarbeitung von Event-Daten für Werbezwecke 
Die über den Facebook-Pixel erhobenen Event-Daten werden für das Targeting unserer Werbeanzeigen und zur Verbesserung der Anzeigenauslieferung, zur Personalisierung von Funktionen und Inhalten sowie zur Verbesserung und Sicherung der Facebook-Produkte verwendet. 

Hierzu werden auf unserer Website mittels des Facebook-Pixels Event-Daten erhoben und an Facebook Ireland übermittelt. Dies erfolgt nur, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Übermittlung personenbezogener Daten durch uns an Facebook Ireland ist daher Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. 

Diese Erhebung und Übermittlung der Event-Daten erfolgt durch uns und Facebook Ireland als gemeinsam Verantwortliche. Wir haben mit Facebook Ireland eine Vereinbarung über die Verarbeitung als gemeinsam Verantwortliche getroffen, in der die Verteilung der datenschutzrechtlichen Pflichten zwischen uns und Facebook Ireland festgelegt ist. In dieser Vereinbarung haben wir und Facebook Ireland unter anderem vereinbart, 

  • dass wir dafür verantwortlich sind, Ihnen alle Informationen gem. Art. 13, 14 DSGVO über die gemeinsame Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen;  

  • dass Facebook Ireland dafür verantwortlich ist, die Rechte betroffener Personen gemäß Art. 15 bis 20 DSGVO zu ermöglichen hinsichtlich der von Facebook Ireland nach der gemeinsamen Verarbeitung gespeicherten personenbezogenen Daten.  

Sie können die zwischen uns und Facebook Ireland geschlossene Vereinbarung unter www.facebook.com/legal/controller_addendum abrufen. 

Für die sich an die Übermittlung anschließende Verarbeitung der übermittelten Event-Daten ist Facebook Ireland allein Verantwortlicher. Weitere Informationen dazu, wie Facebook Ireland personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich der Rechtsgrundlage, auf die Facebook Ireland sich stützt, und der Möglichkeiten zur Wahrnehmung Ihrer Rechte gegenüber Facebook Ireland finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook Ireland unter www.facebook.com/about/privacy

 

Verarbeitung von Event-Daten zu Analysezwecken 
Wir haben die Facebook Ireland außerdem damit beauftragt, auf Grundlage der über den Facebook-Pixel erhobenen Event-Daten Berichte über die Wirkung unserer Werbekampagnen und sonstigen Online-Inhalte anzufertigen (Kampagnenberichte) und Analysen und Einblicke über die Nutzer und ihre Nutzung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen (Analysen) zu erstellen. Wir übermitteln hierzu in den Event-Daten enthaltene personenbezogene Daten an Facebook Ireland. Die übermittelten personenbezogenen Daten werden durch Facebook Ireland als unserer Auftragsverarbeiter verarbeitet, um uns die Kampagnenberichte und Analysen bereitzustellen. 

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erstellung von Analysen und Kampagnenberichten erfolgt nur, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Eine Übermittlung von Daten an die Facebook Inc. in die USA kann nicht ausgeschlossen werden. Die rechtliche Grundlage für diese Übermittlung bilden die Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise im Abschnitt „Datenübermittlung in Drittländer“. 

Der Erfassung und Speicherung der oben genannten Daten können Sie widersprechen, indem Sie über das eingeblendete Cookie-Banner die Verwendung von Cookies ablehnen (Abschnitt Datenschutzerklärung Cookiebot) oder indem Sie in Ihren Browsereinstellungen die Nutzung von Cookies ablehnen (Abschnitt Cookies). 

 

LinkedIn  

Umfang der Datenerhebung 
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten (Plug-In) der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht.  
Die Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist die LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.  

Bei jedem einzelnen Aufruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.  

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann dies durch das Ausloggen aus Ihrem LinkedIn-Account vor dem Websitebesuch verhindert werden. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. 

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden.Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Zweck der Datenerhebung & Rechtsgrundlage  
Der Zweck der Datenerhebung ist mit Hilfe des LinkedIn Pixels zielgruppengerichtet Nutzern Informationen über unser Unternehmen, unsere Produkte und Leistungen mitzuteilen und eine Interaktionsmöglichkeit zu bieten. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung durch den Cookie Banner (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).   

Der Erfassung und Speicherung der oben genannten Daten können Sie widersprechen, indem Sie über das eingeblendete Cookie-Banner die Verwendung von Cookies ablehnen (Abschnitt Datenschutzerklärung Cookiebot) oder indem Sie in Ihren Browsereinstellungen die Nutzung von Cookies ablehnen. 

Speicherung  
Die erhobenen Daten werden für 2 Jahre gespeichert, danach werden sie gelöscht.  Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen, werden nach Ihrem Widerruf keine Daten mehr erhoben und gespeichert. Durch den Widerruf der Einwilligung wird jedoch die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

Möglichkeiten zur Verhinderung der Datenerhebung 
Der Sofern Sie in dem Cookie Banner Ihre Einwilligung nicht erteilen, findet in diesem Zusammenhang keine Erfassung und Speicherung von den für in diesen Absatz genannten Daten statt.  
  

Verwendung von Youtube-Videos 

Diese Website nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“, der zu der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“) gehört. 

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Hosting 

Das Internet-Angebot wird von der SysEleven GmbH und Adobe Systems Software Ireland Limited als technische Dienstleister in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben vorgehalten. 

 

SSL-Verschlüsselung 

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

 
Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung 

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der unten angegebenen Adresse oder per E-Mail an datenschutz@techem.de an uns wenden. 

 
Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde 

Es besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Die für die Techem GmbH sowie deren Tochtergesellschaften bzw. die mit ihr verbundenen Gesellschaften ist 

Der Hessische Datenschutzbeauftragte 
Gustav-Stresemann-Ring 1 
65189 Wiesbaden 

Telefon: 0611-1408 0 
Telefax: 0611-1408 611 
poststelle@datenschutz.hessen.de 
  

Datenschutzbeauftragter 

Heiner Salz  
Techem GmbH
Hauptstraße 89
65760 Eschborn 

Alternativ können Sie unseren Datenschutzbeauftragten Heiner Salz per E-Mail erreichen unter datenschutz@techem.de