Compliance bei Techem

Wir bei Techem legen größten Wert auf integres Verhalten und Handeln selbstverständlich im Einklang mit geltendem Recht. Compliance ist hierbei ein wichtiger Multiplikator und berichtet deshalb als Stabsfunktion direkt an den CEO.

Über ein Compliance Management System, welches in seiner Betrachtung und Wirkweise die gesamte Techem Gruppe umfasst, sind Themen wie die Bestechungs- und Korruptionsprävention, die Einhaltung von Kartell- und Wettbewerbsrecht, die Betrugsprävention sowie die Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung im Unternehmen verankert.

Als einer der führenden Servicepartner für grüne und smarte Gebäude, sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Kunden, Geschäftspartnern und der Gesellschaft bewusst und legen größten Wert auf integres Geschäftsverhalten. Das ist gerade im Hinblick auf die bedeutende Marktposition von Techem – und die damit verbundenen erhöhten wettbewerbsrechtlichen Anforderungen – von zentraler Bedeutung. Neben unserer tagtäglichen Arbeit, dient auch unser Techem Verhaltenskodex, als klare Bekenntnis und als Botschafter, um unser Werteverständnis von innen nach außen zu transportieren. Dieser wird durch vertiefende Richtlinien, Merkblätter und Schulungen ergänzt.

Mitarbeitern und externen Dritten stehen verschiedene Kontakt- und Meldekanäle zu Verfügung, um die Compliance Abteilung über Anregungen, Bedenken oder Verstöße zu informieren. Wir nehmen jeden Hinweis ernst, gehen diesen mit der gebotenen Sorgfalt nach und ergreifen bei Bedarf angemessene Maßnahmen oder Konsequenzen.

Wenn es Fragen zum Thema Compliance bei Techem gibt, steht u.a. compliance@techem.de als Kontaktmöglichkeit zur Verfügung.

Der Techem Verhaltenskodex

Dieser Verhaltenskodex ist verbindlich dafür, wie wir bei Techem arbeiten. Er hilft uns, die richtigen Entscheidungen zu treffen – geleitet von unseren grundsätzlichen Werteattributen und ethischen Prinzipien wie Ehrlichkeit, Offenheit, Klarheit und Verbindlichkeit.