Diese Artikel haben unsere Leser am meisten interessiert

Unser Immobilien-Ratgeber hält Sie ständig zu interessanten Themen rund um die Vermietung und Verwaltung auf dem Laufenden. Vor allem gesetzliche Vorgaben zur CO2-Umlage, der Grundsteuer und der Abrechnung haben unsere Leser interessiert. Aber auch die Legionellenprüfung sowie Modernisierungsmaßnahmen haben Sie beschäftigt. Lesen Sie gleich nochmal rein!

Das sind unsere meistgelesenen Artikel

Wir geben Ihnen Lesestoff für die Feiertage: In unseren fünf beliebtesten Artikeln erhalten Sie wichtige Informationen rund um die Legionellenprüfung, die CO2-Abgabe, Modernisierungen sowie die Grundsteuer. Außerdem können Sie sich in wenigen Klicks eine Musterabrechnung herunterladen!

Legionellen im Trinkwasser: Überprüfen und vorbeugen

Die Ostertage bedeuten für viele Menschen: verreisen. Doch steht das Wasser zu lange in einer Leitung, können sich gesundheitsgefährdende Legionellen bilden. Vermieterinnen und Vermieter müssen alle drei Jahre eine Legionellenprüfung vornehmen. Erfahren Sie mehr! 

Was Sie über die CO₂-Abgabe wissen sollten 

Heizen mit fossilen Brennstoffen wird jedes Jahr teurer. Auch Vermieterinnen und Vermieter müssen sich seit 2023 an der CO₂-Abgabe beteiligen – abhängig von der Energiebilanz ihrer Immobilie. Wir erklären Ihnen das Zehn-Stufen-Modell mit einer übersichtlichen Tabelle!

Sie wollen modernisieren: Das müssen Sie beachten

Modernisierungsarbeiten müssen Sie rechtzeitig ankündigen. Ansonsten müssen Ihre Mieterinnen und Mieter die Maßnahmen nicht dulden. Welche Frist Sie unbedingt einhalten müssen und was Sie sonst noch rund um die Modernisierung beachten sollten, erfahren Sie hier!

Die Mustervorlage für Ihre Nebenkostenabrechnung

Die Abrechnung ist eine komplexe Aufgabe für Vermieterinnen und Vermieter. Selbst kleine Formfehler können eine gesamte Abrechnung ungültig machen. Mit unserem Muster gelingt die Nebenkostenabrechnung – laden Sie es hier einfach herunter!

So legen Sie die Grundsteuer auf Ihre Mieter um

Die Grundsteuer ist über die Betriebskostenabrechnung umlagefähig. Doch wie funktioniert das genau? Wir erklären Ihnen, wie Sie die Grundsteuer korrekt auf Ihre Mieterinnen und Mieter umlegen, welche Fristen es gibt und welche Ausnahmefälle Sie beachten müssen.